„Die Vernetzung mit der Praxis ist toll. Theoretisches Lernen einerseits und die sofortige praktische Umsetzung andererseits begeistern mich in meinem Studium an der FH Burgenland am meisten.“

Kristina Trenk
Bachelorstudiengang Information, Medien & Kommunikation

„Ich arbeite gern mit Kindern und erwarte mir als Volksschullehrer eine sichere Anstellung. An der PHB mag ich, dass sie sehr klein und familiär ist.“

Philipp Hahnenkamp
Studiengang für das Lehramt an Volksschulen

„Ich bin sehr froh, dass ich am Institut Oberschützen der Kunstuniversität Graz studieren kann. Familiäre Atmosphäre verbunden mit bester Instrumentalausbildung ist eine perfekte Kombination. Ein besonderer Höhepunkt war es, unter dem weltberühmten Dirigenten James Judd im Universitätsorchester Oberschützen mitwirken zu können.“

Katarina VESELKÁ, Slowakei
Instrumentalstudium Bachelorstudium
Studierende von Univ.Prof. Mag. Eszter Haffner

„Ich bin ins Konservatorium eingetreten, weil der Professor, bei dem ich Unterricht nehmen wollte, hier lehrt. Bald habe ich gemerkt, dass auch alle anderen Professoren hier toll sind. Sie geben uns immer viele verschiedene Gelegenheiten, unsere musikalischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln, und das inspiriert mich sehr. Hier am Kons habe ich viele internationale Kollegen, und der Kontakt zu ihnen erweitert meinen Horizont. Und das ist natürlich sehr wichtig für einen Musiker“.

Keiichiro Endo, Japan
Klavier

News

Verleihung Burgenländischer Hochschulpreis

Die Burgenländische Hochschulkonferenz schreibt einen Burgenländischen Hochschulpreis aus, der dem Ziel dient, hervorragende wissenschaftliche Leistungen (Masterthesen, Dissertationen sowie künstlerische Werke oder pädagogische...

mehr lesen »

10.06.17 3. FH Ball Sommernacht

FH Burgenland, alumni FH Burgenland und ÖH FH Burgenland laden ein zum 3. FH Ball in die Orangerie in Eisenstadt

mehr lesen »

Studieren und Forschen im Burgenland

Studieren und Forschen im Burgenland

Die im Frühjahr 2013 neu gegründete Hochschulkonferenz Burgenland ist eine unabhängige Plattform der Hochschulen im Burgenland, außerdem überparteilich und überkonfessionell.

Ziel ist die Vernetzung und Kooperation dieser Hochschulen zu fördern und dadurch einen besseren Austausch zwischen den Instituten zu ermöglichen. Das eröffnet Perspektiven und stärkt das Burgenland als Bildungsregion.